TeamPassion:

Training für Mensch und Hund.

Kooperation als Hundeführer mit dem Jagdhund durch Motivation und Kontrolle - eine Beitragsreihe nicht nur für Jäger!

 Andrea Pikus Dina

Anfang Teil 1 des Beitrags:

Ich bin immer gut damit gefahren, „über den Tellerrand" zu gucken und meine Erfahrungen mit der Hundeausbildung seit 1975 durch ständige Fortbildung auf dem Laufenden zu halten.

Meine jahrzehntelangen Erfahrungen beruhen nicht auf dem Jagdgeschehen, sondern auf dem Umgang mit vielen verschiedenen Hunderassen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Hunden Viele Parallelen erkenne ich allerdings in Bezug auf die Vermißtensuche von Menschen in unübersichtlichem Gelände (Großflächensuche):

Teil 1 des Beitrags finden Sie hier  in der folgenden PDF Datei.

Lobo Andrea Sitzend 311208

 

Anfang Teil 2 des Beitrages:

A.4. Die wichtigsten Faktoren, die grundsätzlich die Kooperationsbereitschaft beeinflussen können

Wie ich bereits unter A.2  dargestellt habe (Teil 1 des Artikels, ÖKO-Jagd 1/13), sind grundsätzliche Hauptfaktoren, die die Kooperationsbereitschaft eines Hundes beeinflussen können

-Rasse,

-Alter und  last but not least

-individuelle Erfahrungen und Charaktereigenschaften....

Teil 2 des Beitrags finden Sie hier  in der folgenden PDF Datei.

 

 Andrea Kühne und Pikus Bewegungsspiel

Anfang Teil 3 des Beitrages:

B. Motivation

B.1. Definition:  Motivation bedeutet: warum tue ich/tut mein Hund etwas? warum handle ich/mein Hund  so oder so ?

B.2. Arten der Motivation:

Es gibt verschiedene Arten von Motivation, wobei Übergänge der Motivationsarten oder auch das Ändern von einer ursprünglichen Motivationslage in eine andere durchaus häufig vorkommen.

Extrinsische Motivation: die Gründe, etwas zu tun, liegen außerhalb (= extrinsisch) von einem selbst oder vom Hund...

Teil 3 des Beitrages finden Sie hier  in der folgenden PDF Datei.

 
Robbe 

Anfang Teil 4 des Beitrages:

D. Einige Anregungen und Übungen, um eine gute Kooperation zu erreichen

Zum Abschluss dieser Beitragsreihe möchte ich Sie animieren und, um im Thema zu bleiben, motivieren, sich mit den bisherigen Gedankengängen, nachfolgenden Anregungen und Übungsbeispielen zu beschäftigen und sie nicht als "unsinn" zu verwerfen...

Teil 4 des Beitrags finden Sie hier  in der folgenden PDF Datei.

bt alle termine05

bt pikus

 

hunde02